Dein Spiel – deine Daten

Ein Escape Game zum Thema Datensicherheit

Welche Daten gebe ich von mir preis? Was poste ich und was nicht? Was kann man über mich im Netz erfahren?

Warum diese Fragen wichtig sind, damit beschäftigt sich das Projekt "Dein Spiel – deine Daten". In einem einwöchigen Projekt beschäftigen sich Schüler*innen mit dem Thema, welche Daten sie selbst preisgeben und wie ihre Daten missbraucht oder in anderen, nicht vorgesehenen Kontexten verwendet werden können.

Im Verlauf der Projektwoche setzen sie sich mit dem Thema Datensicherheit auseinander und diskutieren, welche Daten sie selbst preisgeben und was mit ihren Daten im Internet passieren kann. Sie lernen die Methode des Escape Games kennen, bei dem es darum geht, aus einem Raum oder einer schwierigen Situation mithilfe des Lösens von Aufgaben oder Rätseln zu entkommen. Aufbauend auf der kennengelernten Methode entwerfen sie ein eigenes Konzept für ein Escape Game zum Thema Daten und Datensicherheit. In zwei Gruppen erarbeiten sie eigene Ideen und Methoden, um die Thematik spielerisch umzusetzen. Sie werden bei der Umsetzung durch erfahrene Medienpädagog*innen unterstützt. Es entstehen zwei mobile Escape Games, die hinterher an der eigenen Schule auch von anderen Klassen gespielt werden können. So ist das Projektergebnis auch noch im Nachhinein anderen zugänglich und kann als Vorlage verwendet werden, um ein solches Projekt erneut umzusetzen.

Das Projekt wird dokumentiert auf Projektblog "Dein Spiel – deine Daten".

Informationen

Anmeldungen für das Projekt erfolgen online über eine Reinickendorfer Schule. Bei Interesse melden Sie beim meredo Team unter schulprojekt(at)meredo.de

Zielgruppe

Schüler_innen Klasse 6-8

Zeitraum

Mo-Fr

Uhrzeit

9–16 Uhr

Adresse

meredo
Namslaustr. 45/47
13507 Berlin

Ansprechpartner_in

Benjamin Kubel