meredo Akademie

Film und Schnitt mit iMovie

Das brauchst du

  • 1 iPad mit iMovie App
  • 1 Storyboard (Ablaufplan für deinen Videodreh)
  • ggf. Videoclips, die du schneiden willst
Material

Dauer

30 min

Das lernst du

Wie man mit dem iPad und der App iMovie schnell und einfach einen Film dreht und schneidet.

Das tust du

Thema überlegen und Ideen in ein Storyboard schreiben

Überlege dir zunächst, was du für einen Film drehen willst und schreibe dir die einzelnen Schritte auf.  

Hilfreich ist dafür ein sogenanntes Storyboard (deutsch: Szenenbuch). Damit kannst du deine Szenen sortieren und alle Mitwirkenden des Films wissen sofort, was als nächstes passiert und wo gefilmt werden soll.

Storyboard

Wir haben eine Vorlage für dich erstellt, die du einmal oder mehrfach ausdrucken kannst (je nachdem, wie lang dein Film werden soll).

Filmen und Schneiden mit iMovie

In diesem Video zeigen wir dir, wie du mit der App iMovie einen Film drehst und schneidest.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Hier siehst du alle Schritte aus dem Video noch einmal einzeln zum Mitmachen.

Einstieg und Material

Filmen

Bearbeiten

Bilder und Videos hinzufügen

Voice-Over (Töne aufnehmen)

Toneffekte und Musik hinzufügen

Speichern

Beispiele für Filme in der Schule

Hier ist ein paar Idee, was du mit iMovie machen könntest:

  • Erklärvideos für Matheaufgaben z.B.: Wie merkt man sich Multiplikationsaufgaben?
  • Anleitungsvideo für einen Tanz im Sportunterricht
  • Info-Video zum Thema Bienen, z.B. Wie leben Bienen oder wie machen Bienen Honig?
  • Präsentationsvideo für den Musikunterricht, z.B. über dein eigenes Instrument
  • Kurzfilm zum Thema Cybermobbing oder andere Probleme im Internet
  • Videos zur Benutzung von technischen Geräten
  • Nachrichtensendung zu einer Schulfeier

Das musst du beim Filmen beachten

Sind in deinem Film Schauspieler oder Schauspielerinnen, dann frage unbedingt vor dem Dreh, ob es okay für sie ist, gefilmt zu werden. Hier gilt nämlich das Recht am eigenen Bild.

Dieses Recht besagt, dass jede oder jeder entscheiden kann, ob sie oder er gefilmt werden möchte und was mit dem Video passiert. Für Personen unter 18 Jahren benötigt man eine Erlaubnis der Eltern.
Perücken, Sonnenbrillen oder Kapuzen können helfen, falls die Personen ihr Gesicht nicht zeigen wollen.

Du kannst die vorgegeben Toneffekte und Soundtracks von iMovie lizenzfrei für deine privaten Projekte nutzten. Möchtest du mit deinem Video Geld verdienen, ist das nicht erlaubt.

Weiterführende Links

App iMovie (kostenlos, ab iOS 13.4)
(keine Altersangabe in den AGBs, laut App Store Altersempfehlung ab 4 Jahre)
Das Recht am eigenen Bild (Klicksafe)
Informationen von Klicksafe zum Thema “Recht am eigenen Bild”

Das Tutorial wurde erstellt von Nancy, freie Mitarbeiterin des meredo, und ist Teil des Projektes Medienmacherinnen.