07Nov

Herbstferien: JuMP-Medien-Camp

07.November 2018 | Gepostet von Haike

Bei einem Jugendbeteiligungsprojekt im meredo konnten Jugendliche ihre eigenen Ideen mit Medien selbst verwirklichen.

Das JuMP-Medien-Camp ist die Möglichkeit für Jugendliche, eigene Idee und Projekte umzusetzen und dabei die bestmögliche personelle als auch technische Unterstützung zu bekommen. 

Schon im Vorbereitungstreffen konnten die Jugendlichen Wünsche äußern, die sie im Laufe der Projektwoche dann realisieren wollten. So fanden sich zu den einigen Idee unterschiedliche Jugendliche mit gleichen Zielen zusammen.

Entstanden sind folgende Gruppen: erstellen eines Trickfilms, verschiedene Let's Plays, Programmieren mit Arduino und Programmieren von mBots. Mit Hilfe des Programms Unity ist ein Jump& Run Spiel, eine 3D- Figur und eine 3D-Welt kreiert worden. 

Auch eine Spielfigur- ein Drache wurde mit Hilfe von Blender erschaffen.

Um alle kreativen Prozesse und Ergebnisse  zu zeigen, gab es am Samstagnachmittag eine Abschlußveranstaltung zu der Familie und Freunde eingeladen waren. Digital nativs trafen auf digital immigrants. Nachdem die mBots eine Tanzshow aufgeführt hatten und live lets play erlebt werden konnte, konnten sich alle Besucher*innen von den Teilnehmer*innen durch den Markt der Möglichkeiten führen lassen und selber ausprobieren und verstehen.

Projekte Dokumentation JuMP ReinickendorfZurück zur Übersicht