Newsletter abonnieren

S20 | Projektwoche: 3D-Druck trifft Trickfilm

Beim „3D-Druck trifft Trickfilm“-Projekt werden selbst gestaltete Figuren mithilfe eines 3D-Druckers hergestellt und spielen anschließend die Hauptrolle in einem Trickfilm. Die Schüler:innen arbeiten in Gruppen, entwickeln ihre eigene Geschichte und erstellen deren Hauptfiguren nach ihren Vorstellungen per App als 3D-Modelle. Diese werden ausgedruckt und spielen dann die Hauptrollen in ihrem Film.

Die Projektgruppen fotografieren die einzelnen Szenen im Stop-Motion-Verfahren, schneiden und vertonen sie schließlich in Eigenregie. Dafür wählen sie Musik und Sounds ihrer Wahl aus und nehmen selbst Geräusche und Stimmen auf.

Der entstandene Film wird nach Fertigstellung bei einer Abschlusspräsentation gemeinsam Familie, Freunden und Interessierten vorgeführt.

Projekt-Details Jahresprogramm 2021
Junge arbeitet an 3D Programm
Zwei Jungen halten eine 3D-Figur in die Kamera
Zwei Kinder bearbeiten 3D-Figuren
Trickfilm Kulisse
Junge schneidet etwas aus
Eine Figur aus dem 3D-Drucker
Junge stellt Kulisse um
Ein Junge tippt auf einem Tablet vor einer Trickfilmbox
Jungen mit Tablet vor Trickfilmbox
Tablet vor Trickfilmbox
Junge am Mikrofon
Ein Junge mit Kopfhörern tippt auf einem Tablet

Informationen

Anmeldungen für dieses Projekt erfolgen per Mail.

Termine
nach Absprache
Zielgruppe
Klasse 4-13
Umfang
Projektwoche: 5 Tage à 5 Zeitstunden
Ort
meredo
E-Mail
schulprojekt@meredo.de
Ansprechpartner
Benjamin Kubel

Vermittelte Fähigkeiten

  • Zusammenarbeit im Team und gemeinsames Planen eines Filmes
  • Kennenlernen der Elemente eines Trickfilms
  • Entwickeln einer Story und Artikulationsfähigkeiten bei Tonaufnahmen
  • Medienkompetenzentwicklung durch praktisches Ausprobieren

Partizipationsanteile des Projektes

  • Eigene Gruppenwahl
  • Entwickeln einer eigenen Story
  • Wahl der verwendeten Materialien

Fächerbezug

Sachkunde, Deutsch, Kunst, Informatik

Benötigte Ressourcen von der Schule

1 anwesende Lehrkraft

Projektübersicht (Grobablauf)

  • Kennenlernen bei einem Vorbereitungstermin in der Schule
    • Gruppeneinteilung und Entwicklung der Story in der Schule 
  • Erläuterung von Projektzielen und Ablauf
  • Storyboard in der Gruppe entwickeln 
  • Charaktere designen und produzieren
    • 3D-Druck, Nachbearbeitung und Anmalen
  • Trickfilme produzieren
    • Fotos machen und Töne aufnehmen
    • Filmschnitt
  • Abschlussveranstaltung für Eltern, Familien, Interessierte

Dokumentation

Das Projekt wird dokumentiert auf dem Blog 3D-Druck trifft Trickfilm.