Newsletter abonnieren

S38 | Projekttag: Hörspiel​

Anhand eines Hörspiels bietet sich auf einfache Art und Weise die Möglichkeit, sowohl Geschichten als auch Inhalte aus dem Unterricht mit einfachen Mitteln und in kreativer Weise aufzubereiten.

Die Schüler:innen lernen beim Projekttag, wie sie mithilfe digitaler Medien ein eigenes Hörspiel einsprechen, vertonen und mit Soundeffekten unterlegen. So können sie ihre eigenen Ideen als Tondokumente kreativ verarbeiten.​

Projekt-Details
Schüler bearbeitet die Tonaufnahmen auf einem iPad
Zwei Schülerinnen hören sich mit Kopfhörern die Tonaufnahmen an
Schüler spricht in ein Standmikrofon
Zwei Schülerinnen machen Aufnahmen mit einem Mikrofon
Schüler mit Kopfhörern und einem iPad

Informationen

Anmeldungen für dieses Projekt erfolgen per Mail.

Termine
nach Absprache
Zielgruppe
Klasse 4-13
Umfang
Projekttag: 1 Tag à 4,5 Zeitstunden
Ort
meredo oder Schule
E-Mail
schulprojekt@meredo.de
Ansprechpartner
Benjamin Kubel

Vermittelte Fähigkeiten

  • Zusammenarbeit im Team und gemeinsames Planen​

  • Konzeptarbeit​

  • Ausdrucksfähigkeit und Erlernen von technischem Know-How bei Aufnahme und Audiobearbeitung

Partizipationsanteile des Projektes

  • Eigene Gruppenwahl​

  • Verwendung eigener Geschichten​

  • Auswahl von Tönen und Hintergrundmusik

Fächerbezug

Musik, Deutsch, Sachunterricht, Naturwissenschaften, Kunst​

Benötigte Ressourcen von der Schule

  • 2 Gruppenräume mit je 1 PC, Internetanschluss, Beamer, Lautsprechern​

  • WLAN für Mobilgeräte​

  • 1 anwesende Lehrkraft​

  • Thema und Geschichte / Notizen aus dem Unterricht, was aufgenommen werden soll​

Projektübersicht (Grobablauf)

  • Input zum Thema: Was ist wichtig beim Erstellen eines Hörspiels?​
    • Verhalten beim Aufnehmen​
    • Deutliche Aussprache​
    • Wo finde ich geeignete Hintergrundmusik?​
  • Erstellen eines eigenen Hörspiels in Gruppen mit den iPad unter Begleitung​
  • Ggf. Präsentation der Ergebnisse vor der Klasse​